Mit Personalsorgen gegen Stralsund

Veröffentlicht in: SC Magdeburg | 0

Am Freitag, den 30.10.2015, ist es wieder soweit: Um 20:00 Uhr empfangen die SCM YoungsterS in der Hermann-Gieseler-Halle den Stralsunder HV.

Nach dem Heimsieg gegen Eintracht Hildesheim vor einer Woche herrschen im Team von Bennet Wiegert einige Personalsorgen. In besagtem letztem Spiel verletzte sich Torhüter Philip Ambrosius und wird nun für einige Spiele ausfallen.
Damit nicht genug traten im Laufe dieser Woche noch weitere Probleme im Team auf. Einige YoungsterS-Spieler überkam eine Erkältungswelle und es ist fraglich, welche Spieler letztendlich am Freitag auf der Platte stehen werden.
Aber nicht nur bei den Gastgebern herrscht Personalmangel, auch die Gäste haben mit Ausfällen zu kämpfen.
Wegen der schweren Verletzung von Adam Swiateker hoffen die Stralsunder noch auf eine personelle Verstärkung des Kaders. Ob dies bis Freitag zu realisieren ist, blieb bislang offen.
Tabellenführer gegen Tabellenzwölfter sieht nach einer klaren Angelegenheit aus. Das Team um Kapitän Markus Dau hatte in den letzten drei Spielen jedoch gezeigt, dass die Mannschaft durchaus in der Lage ist, gegen etablierte Mannschaften zu gewinnen.
Die Youngsters werden versuchen die Gäste durch schnelles Tempospiel in Bedrängnis zu bringen. Aufgabe der Gäste wird es sein, dieses Tempospiel zu unterbinden.
Die beiden Mannschaften freuen sich am Freitagabend auf eine volle und lautstarke Halle.

elbsport.com / Saskia Nowack

Immer aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert